• 1
  • 2

OSTEOPATHIE

osteopathie_greifenberg

Die Osteopathie geht davon aus, dass sich der Körper durch seine Selbstheilungskräfte selbst regulieren und heilen kann.

Meine Behandlungen bestehen aus einer ausführliche Befunderhebung  und mit den Händen ausgeführte Techniken, dabei betrachte ich den Mensch als Einheit zwischen Körper,

Geist und Seele. Das Zusammenspiel des Bewegungsapparat, das Organ- und Nervensystem spielen dabei eine entscheidende Rolle. In den Behandlungen schaue ich mir die Beweglichkeit des gesamten Körper, die Eigenbeweglichkeit der Organe und deren harmonisches Zusammenspiel an. Jedes System in unserem Körper benötigt Beweglichkeit.

Entstehen Bewegungseinschränkungen, kommt es meist zu veränderten Spannungen im Gewebe, später zu Funktionsstörungen, nach einer gewissen Zeit und Summe der Fehlfunktionen kann unser Körper dies nicht mehr kompensieren und wir haben Schmerzen oder Beschwerden. Ursache der Beschwerden im menschlichen Körper bestehen meist aus einer Strukturstörung und die daraus resultierende Fehlfunktion. Diese sogenannten somatischen Dysfunktionen gilt es aufzuspüren und zu beheben. Der Therapeut regt in den Behandlungen somit die Selbstheilungskräfte an und fördert dadurch die Selbstheilung.

Für die erste Behandlung nehme ich mir in der Regel ca. 1,5 Stunden Zeit für Sie und Ihr Anliegen. Jede weitere Behandlung nimmt dann ca. 1 Stunde in Anspruch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok